Nativer Speicher für Container

Shared File Storage für Container

Quobyte ist ein vollständig fehlertolerantes verteiltes Dateisystem. Es liefert die konsistent niedrigen Latenzen und den parallelen Durchsatz, den Ihre Container-Anwendungen erfordern. Bedienen Sie Datenbanken, skalierende Anwendungen und Big Data-Analytics mit einer Speicher-Lösung aus einer Hand.

Perfekt abgestimmt

  • Kompatibel: 1:1-Ersatz für NFS; funktioniert mit jeder gängigen Linux-Anwendung
  • Leistungsstark: Egal ob Datenbanken oder Big Data-Workloads
  • Smart: Implizites Locking macht jede Linux-Anwendung fehlertolerant und hochverfügbar

Sicheres Fundament

  • Fehlertolerant: Kein Single Point of Failure und split-brain safe
  • Skalierbar: Skalieren Sie von drei Servern auf Tausende
  • Komplettpaket: Web-Konsole, API, Monitoring und Automatisierung

Fallstudie

Quobyte liefert nativen Container-Storage für Giant Swarms Container-Infrastruktur.

Giant Swarm Icon

Storage für Container

Quobytes Data Center File System ist das optimale Speichersystem für Container und liefert persisten Storage so wie es Container eignet – als Shared File Storage.

Storage für DevOps

Unser verteiltes Dateisystem verpackt den Storage selbst in Container und macht den Weg frei für ungeahnte Flexibilität und Automatisierung.

Legacy-Support & Zukunftssicher

Egal ob Legacy-Andwenung oder parallel Big Data-Anwendung, verwenden Sie Quobyte für jede Art von Container-Anwendung.

Rolling Updates

Quobyte in Containern laufen zu lassen macht die Verwaltung und Updates noch einfacher – ganz ohne Ausfallzeit.

Produktionsreif

Mehr als 10 Jahre Forschung und Entwicklung stecken in Quobyte; die Daten selbst kritischster Anwendungen sind mit Quobyte bestens geschützt.

Funktioniert mit Ihrem Container-Stack

Kubernetes icon
DCOS icon
Docker icon
Mesospere icon
Giant Swarm icon
Apache Mesos icon
FEATURE-HIGHLIGHT

Implicit Locking

Als voll POSIX-kompatibles Dateisystem erlaubt Quobyte beschränkungsfreien Storage. Jede Anwendung ist unabhängig von den Grenzen, die durch den lokalen Speicher gesetzt werden. Einer der zentralen Vorteile des Systems ist die Fehlertoleranz: wenn der Host einer Anwendung abstürzt, kann die Anwendung auf einem anderen Server neu gestartet werden und wieder auf die gleichen Daten von zuvor zugreifen.


Das Problem
In verteilten Systemen kann genau dies Verhalten zu Komplikationen führen: ein Scheduler könnte fälschlicherweise annehmen, dass ein Host tot ist und die Anwendungen anderswo neustarten. Obwohl also die ursprüngliche Instanz ganz munter ist, springt eine neue Instanz ein und beide arbeiten am gleichen Datensatz – was in aller Regel zu dessen Beschädigung führt.


Die Lösung
Quobyte hat eine Antwort auf das Problem: das System verwaltet transparent fehlertolerante Locks. Für jeden Dateizugriff wir sichergestellt, dass nur eine Anwendungsinstanz Zugriff auf die Daten hat. Das bedeutet, dass Sie Ihre Anwendung einfach wie gewohnt deployen und keinerlei zusätzliche Maßnahmen unternehmen müssen, um Fehlertoleranz sicherzustellen. Quobyte kümmert sich Storage-seitig automatisch darum und erspart Ihnen jeglichen Aufwand.

WEITERE FUNKTIONEN

Perfekte Integration in Ihr Container-Ökosystem

Kubernetes Logo

Quobytes Volume-Plugin für Kubernetes

Seit der Kubernetes-Version 1.4 gibt es ein integriertes Volume-Plugin für Quobyte. Es macht einen cluster-weiten Storage-Mount auf Kubernetes möglich und vereinfacht die Speicherverwaltung unter Kubernetes massiv.

Mesos and Mesosphere Logo

Quobyte-Framework für Apache Mesos

Um Quobyte auf einem Mesos-Cluster zu deployen, haben wir speziell das Quobyte-Mesos-Framework kreiert. Es ist für Mesospheres DC/OS zertifiziert (und kann per Klick im Store installiert werden). Quoybte kann aber auch unabhängig davon für Apache-Mesos-Cluster verwendet werden.

Das Framework macht automatisch Quobyte-Devices ausfinding und bestimmt die Services entsprechend. Es ermöglicht außerdem das Ausrollen neuer Quobyte-Versionen Host für Host – ohne dass die Verfügbarkeit der Daten beeinträchtigt wird.

Docker Logo

Quobytes Docker-Container und das Volume-Plugin für Docker

Quobyte wird für gewöhnlich als paketierte Software vertrieben (für jede gängige Linux-Distribution), aber wir stellen zusätzlich ein Docker-Images für Quobytes Deployment in Container-Infrastrukturen bereit (zusammen mit Ihrer Quobyte-Distribution). Außerdem gibt es eigens ein Volume Plugin für Docker.

VIDEO

Access Control für Container-Storage

Felix Hupfeld spricht darüber wie Access Control in Container-Infrastrukturen gehandhabt wird und werden sollte. Unser Volume-Plugin für Kubernetes bietet eine Lösung.

Sie brauchen weitere Informationen?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und erfahren Sie wie einfach Storage für Container-Infrastrukturen sein kann.